Speisekarte/Hygienekonzept

Liebe Freunde & Gäste ,

wir freuen uns riesig Euch mitteilen zu dürfen das sich unsere Türen des Gräfin AnnA Restaurant
ab dem 14.05.2020 wieder ÖFFNEN werden.
Wir benötigen jetzt Eure Unterstützung und Mithilfe, 
um einen behutsamen Weg, für die Zukunft,
zurück zur Normalität zu finden!
Wir befolgen sehr gerne alle Regeln und Anforderungen, dennoch möchten wir Euch bei uns einen erholsamen und schönen Aufenthalt ermöglichen.
Dazu haben wir für Euch folgende Informationen zusammengestellt:
Wichtigster Punkt ist die Hygiene:
-Bei Betreten und Verlassen des Restaurants bitten wir Euch eine Maske zu tragen (Maske vergessen? Wir haben für Euch Ersatz vor Ort), diese kann am Tisch abgenommen werden.
-Du kommst in unser Restaurant und es befindet sich auf deiner Augenhöhe die erste Händedesinfektionsstation. Weitere Stationen stehen in unseren Sanitäranlagen, diese in regelmäßigen
Abständen gereinigt werden,
 zur Verfügung.
Luftreiniger im Einsatz! Liebe Gäste und Freunde, Eure Gesundheit liegt mir am Herzen, die Gesundheit meines Teams liegt mir am Herzen. Das strikte Einhalten der Abstandsregeln, die Kontaktdatenverfolgung, das Desinfizieren und Lüften ist ein fester Bestandteil in unserem Restaurant. Zur weiteren Minimierung des Ansteckungsrisikos haben wir im Gräfin AnnA Restaurant einen Luftreiniger platziert. Das Gräfin AnnA Team möchte Euch einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen, besonders in den jetzt bevorstehenden kälteren Monaten.
Hierzu noch ein paar Facts zu unserem Luftfilter: Feinstpartikel in der Luft Viren, Pollen, Schimmelsporen, Bakterien, Milben, Hausstaub u.v.w. Aerosole sind Gemische aus festen und flüssigen Schwebeteilchen, kleine Tröpfchen, die Viren wie Covid-19, weiterverbreiten können. Diese kleinen Teilchen entstehen in der Luft beim Sprechen, Atmen, Husten, Niesen und vor allem beim Singen. Tatsächlich besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass normales Sprechen in beschränkten Umgebungen eine Übertragung von diesen Viren in der Luft verursacht. In geschlossenen Räumen verschwinden sie erst nach 8 bis 14 Minuten und können sich dort sogar über Stunden hinweg ansammeln und infektiös sein. Somit ist selbst das Einhalten des Mindestabstandes nicht mehr zwingend ausreichend. Die Ursache sind schlecht oder gar nicht belüftete Räume, denn dann kann die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung auch eine Distanz von 2 m überschreiten. Insbesondere, wenn die infektiöse Person Aerosole ausstößt und die exponierte Person besonders viel einatmet. Ein richtiger Filter kann diese schädlichen Luftkeime jedoch reduzieren. Ein Schwebstofffilter ist hierfür besonders geeignet. Sogenannte Schwebstofffilter erlauben eine nahezu vollständige Abschneidung submikroner Partikel. Es werden ultrafeine Mikroglaspapiere eingesetzt, die zu Filtermedienflächen plissiert werden. Das sorgt für eine besonders lange Durchströmung. Um diese Partikel zu beseitigen und zu filtern, hat Kampmann den Luftreiniger KA-520, mit HEPA-Filter (H14), entworfen. Dieser sorgt für eine leistungsfähige Luftreinigung und wirkt Bakterien und Allergenen entgegen. Die zugeführte Luft wird vollständig gefiltert und kann anschließend wieder an die Raumluft abgegeben werden. Der KA-520 filtert 99,995 % der Partikel aus der Umgebungsluft heraus. Zusammenfassend ist also zu sagen, dass sich das Coronavirus durch die Luft verbreiten kann. Die infizierte Person kann über Husten und Niesen Tröpfchen ausstoßen, die das Virus enthalten und ihn so auf andere übertragen. Um diese Viren aufzufangen, ist ein Luftfilter eine wirksame Lösung. Jedoch können sich gebundene Viren dort nicht lösen. Sie sind stark an den Fasern im Filtermedium gebunden und wenn sie einmal dort erfasst sind, bleiben sie im Luftfilter. An dieser Stelle tragen wir dazu bei, die Luftqualität zu verbessern, indem wir einen Luftreiniger verwenden. Diese haben eine deutlich höhere Filtereffizienz und können immer genau dort eingesetzt werden, wo viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen und wo somit eine Verbreitung der Tröpfchen einfach ist. Durch hohe Luftumsätze und hohe Filtereffizienz ist es möglich, die Kontamination in so einem Raum um 90 % oder mehr zu reduzieren.
-Alles braucht eine gewisse Zeit zur Gewöhnung,
vor einiger Zeit hat uns das Lächeln der Servicemitarbeiter den Tag verschönert, in Zukunft sind es die schönen Augen, auf die wir uns freuen werden.
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, sich selbst und Euch zu schützen, steht an erster Stelle und deshalb werden wir alle Schutzmasken tragen. Einweisungen/Schulungen werden in regelmäßigen Abständen durchgeführt
-Unsere Tische im Restaurant sowie im Außenbereich stehen Euch mit dem Abstandsgebot zur Verfügung.
-Um größere Besucheraufkommen zu vermeiden bitten wir Euch EINEN TISCH  ZU RESERVIEREN.
Dies könnt Ihr ganz einfach bei Google:
-Gräfin AnnA Restaurant Tecklenburg- eingeben, auf unserer Homepage: www.graefin-anna.de
oder auf Facebook: @GraefinAnnaTecklenburg
-Button Tisch reservieren klicken, Wunschtermin und Kontaktdaten eintragen
und Bestätigung per Mail von uns erhalten

-Elektronisch/kontaktlos Bezahlen ist möglich und wünschenswert
-Wir verzichten auf den sogenannten Spülboy an unserer Theke, für alle Gläser, die sich im Ausschank befinden steht eine gastronomische Gläserspülmaschine zur Verfügung.
-In unserer Küche haben wir diesbezüglich die Spülanlage nachgerüstet und die Spülprogramme erweitern lassen,
um auch hier weiterhin hygienischen und desinfizierenden Schutz bieten zu können.
-Unseren Außer Haus Verkauf am Wochenende werden wir Euch weiterhin anbieten.
Wir freuen uns weiterhin riesig über Eure Anrufe, Eure Vorbestellungen, über die, die unser To Go Angebot nutzen und in Zukunft wieder auf Eure Reservierungen.
Das größte Geschenk für uns ist Euch in der AnnA wieder herzlich begrüßen zu dürfen – mit Abstand natürlich.
Bleibt alle munter und gesund!
Euer Gräfin AnnA Team

 


In unserer Küche wird zu folgenden Zeiten gebrutzelt:

Mi-Fr. 17.00-21.00 Uhr
Sa.13.00-20.30 Uhr
So.13.00-20.30 Uhr

Samstag & Sonntag bitten wir Sie ab 18.00Uhr um eine Tischreservierung!

Bitte beachten Sie dass in unserem Restaurant keine Hunde erlaubt sind!